TextilModenaeher

Leidenschaft für Mode

mit anerkanntem IHK Abschluss

Textil - und Modenäher/innen fertigen Musterteile oder Prototypen an, für die Kollektions- und Serienfertigung von Bekleidung und textilen Erzeugnissen. Sie schneiden Stoffe zu und planen die Produktionsschritte.

Chancen am Arbeitsmarkt

Beschäftigungsmöglichkeiten bestehen vor allem in Textil- und Bekleidungsunternehmen. Auch in Änderungsschneidereien können sie Beschäftigung finden. Eine Weiterbildung zur/m Textil- und Modeschneider/in ist ebenfalls möglich.

In einzelnen Modulen werden hier Ausbildungsinhalte, ausgehend von Ihren bereits vorhandenen Berufserfahrungen, vermittelt. In der Nachqualifizierung werden Kenntnisse und Fertigkeiten aus dem jeweiligen Berufsbild aktualisiert und mit einer Modulprüfung abgeschlossen. Zunächst werden die notwendigen Module durchlaufen und/oder bestanden, die im Portfolio während der fachlichen Feststellung beim BWK und in Absprache mit der zuständigen Stelle festgelegt wurden. Anschließend steht die Zulassung zur Abschlussprüfung bei der IHK Berlin an. Auf diese Weise kann eine Nachqualifizierung 6 Monate bis max. 15 Monate andauern. Dabei umfasst jedes Modul 3 Monate.

Unsere Nachqualifizierung ist in folgende inhaltliche Module unterteilt:

  • Modul 1: Startmodul
  • Modul 2: Zuschnitt
  • Modul 5: Bekleidungsfertigung
  • Modul 6: Serienfertigung
  • Modul 7: Prüfungsmodul

Der Einstieg in das Startmodul ist jederzeit möglich.

Nach Abschluss der benötigten Module legen Sie die Prüfung bei der Industrie-und Handelskammer (IHK) Berlin ab. Die Erfolgsquote unserer Absolvent/innen liegt hier bei 80 Prozent.

Voraussetzungen

  • Migrant/inn/en ab 25 Jahren
  • Bildungsgutschein der Agentur für Arbeit / des Jobcenters oder Bewilligung einer Umschulung
  • als berufliche Rehabilitationsmaßnahme
  • Interesse für Mode aller Alters- und Zielgruppen
  • Sichere Beherrschung der deutschen Sprache in Wort und Schrift mind. B 1
  • Erwünscht ist Arbeitserfahrung im Bereich textilen Arbeitens

Infos / Kontakt

Sie haben Interesse oder Fragen?
Wir beraten Sie gerne.

Niki Eichstädt

Koordinatorin