Interkulturelle Projekte

Viele Herausforderungen an den Arbeitsmarkt wie auch an die Gesellschaft insgesamt ergeben sich aus dem Aufeinandertreffen von Menschen, die in verschiedenen kuturellen Umgebungen ihr Verhalten und ihre Wahrnehung erlernt und gefestigt haben. Die Gewohnheiten im Arbeitsalltag wie auch im Privatleben unterscheiden sich und machen das Aufeinandertreffen oftmals dadurch mehr als interessant: Man kann von einander lernen oder wenigstens die Erfahrung machen, dass die eigene Art und Weise nicht die einzige Möglickeit ist, das Leben zu gestalten.

Der Arbeitsmarkt sieht dies in der Regel nicht ganz so flexibel. Der Grundkonsens, der sich um die Produktionsbedingungen gebildet hat, bestimmt die Anforderungen, die an die MitarbeiterInnen gestellt werden.

Diese kennenzulernen ist eine der ersten und wichtigen Herausforderungen an BewerberInnen, die neu auf den Arbeitsmarkt kommen.

Eine Brücke zu schlagen über die kulturellen Unterschiede hinweg und eine gelungene Kommunikation zu gewährleisten sind die Ziele interkultureller Projekte, die das BWK BildungsWerk in Kreuzberg initiiert und anbietet.

Hier stellen wir Ihnen einige davon vor.