Kampagne_Internet-1388x481-px-

Intensivlehrgang Ausbildungsvorbereitung Polizei

Ein neuer Intensivlehrgang bringt angehenden Polizeischülerinnen und Polizeischülern im Vorfeld der Ausbildung die Grundlagen in wesentlichen Kompetenz- und Wissensfeldern nahe.

Lehrgangsinhalte

Auf dem Stundenplan des Intensivlehrganges stehen folgende Unterrichtsfächer: 

Unterrichtsfach "Deutsch/Kommunikation": 

  • Textverständnis
  • mündliche und schriftliche Text- und Sachverhaltswiedergabe
  • Textproduktion sowie 
  • Rechtschreibung, Grammatik und Interpunktion

Unterrichtsfach "Politische Bildung"

  • politische Bildung und Allgemeinbildung
  • Förderung des Interesses am aktuellen Zeitgeschehen
  • Erkennen und Verstehen von historischen sowie aktuellen Geschehnissen und Zusammenhängen

Unterrichtsfach "Konzentration & Merkfähigkeit"

  • Konzentrationsübungen
  • Lern- und Lesestrategien
  • Vermittlung von Strategien, wie das Erlernte und Erlebte richtig eingeordnet und erinnert werden kann

Unterrichtsfach "Soziale Kompetenzen"

  • Sensibilisierung der Teilnehmer(innen) für soziale Kompetenzen in Rollenspielen und Situationsübungen
  • Training von sozialen Kompetenzen und weiteren wichtigen Faktoren aus diesem Bereich

Anmeldung

Sie haben Interesse an der Teilnahme des Intensivlehrgangs Polizei? Dann melden Sie sich bitte per E-Mail oder telefonisch bei Frank Schülein an.

E-Mail: intensivlehrgang-polizei@bwk-berlin.de, Telefon: (030) 61 79 29 21

Lehrgangsdauer

Nachmittag- bzw. Abendkurs im Herbst/Winter 2019/2020

Zeitraum:

04.11.2019 bis 30.01.2020 (11 Wochen)

Unterrichtstage:

Mo, Mi und Do von 17:00 bis 20:30 Uhr inkl. Pausen

(33 Unterrichtstage)

Unterrichtseinheiten (UE):

4 UE à 45 min/Unterrichtstag = 132 UE

Mit der Ausbildungsvorbereitung in die Ausbildung!

Der Lehrgang wird aus Mitteln der Senatsverwaltung für Integration, Arbeit und Soziales gefördert. Er wird mit dem Kooperationspartner Polizei Berlin durchgeführt und ist für die Teilnehmer(innen) kostenfrei. 

 

Logo Senatsverwaltung

Infos / Kontakt

Sie haben Interesse oder Fragen?
Wir beraten Sie gerne.

Frank Schülein

Koordinator