Ausbildung junger Erwachsener (AjE) im Rahmen von BAPP

Mit berufsbezogener Sprachförderung, als modulare Nachqualifizierung

Das Programm AjE bietet Ihnen eine vollfinanzierte Qualifizierung bis zum Abschluss bei der IHK Berlin oder HWK Berlin. Sie benötigen dafür keinen Bildungsgutschein oder andere Förderungen.

Sprechen Sie uns an, wir führen Sie durch das Anmeldeverfahren!

Wir bieten im Rahmen von AjE folgende Berufe an:

Beginn der Förderung:

Der Beginn jeder Ausbildung ist abhängig von den Ergebnissen der Kompetenzfeststellungen. Bitte sprechen Sie uns an!

Auswahlverfahren:

  • Für die Beratung von Interessent/innen und die Feststellung beruflicher Vorerfahrungen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Wir bieten nach telefonischer Terminvereinbarung selbstverständlich kostenfreie Einstiegsberatungen an. Nähere Informationen erhalten Sie gerne von den jeweiligen Ansprechpartner/innen der angebotenen Berufsfelder. Klicken Sie einfach oben auf den jeweiligen Beruf.
  • Im zweiten Schritt führen Sie ein Kompetenzermittlungsverfahren durch. Dies dient der genauen Einschätzung Ihrer Voraussetzungen und der genau auf Sie zugeschnittenen Berufsausbildung.
  • Anschließend - die erfolgversprechende Kompetenzermittliung vorausgesetzt - vereinbaren Sie mit uns den Verlauf und den Einstieg in die Ausbildung - und schon kann es los gehen!

Voraussetzungen:

  • Junge Erwachsene ab 25 Jahre
  • erste berufliche Erfahrungen
  • Sie haben noch keinen in Deutschland anerkannten Berufsabschluss
  • Aufenthaltsstatus: mindestens Duldung
  • Sprachniveau mind. B1

Das Projekt Ausbildung junger Erwachsener (AjE) wird aus Mitteln der Senatsverwaltung für Integration, Arbeit und Soziales gefördert.

Logo Senatsverwaltung

Infos / Kontakt

Sie haben Interesse oder Fragen?
Wir beraten Sie gerne.

Rainer Fink

Zentrale