BWK bietet im Auftrag der Agentur für Arbeit Berlin Mitte die „ausbildungsbegleitende Hilfen“ (abH) in folgenden Berufsfeldern an:

  • Handel, Wirtschaft und Verwaltung (z.B. Kaufmann/-frau im Einzelhandel, Kaufmann/-frau im Groß- und Außenhandel, DrogistIn, BuchhändlerIn)
  • Metall- und Maschinenbau (z.B. MetallbauerIn, KonstruktionsmechnikerIn)
  • Produktion und Fertigung (z.B. Textil- und ModeschneiderIn)
  • Technik- Technologiefelder (z.B. Karosserie und FahrzeugbaumechanikerIn)

Chancen für eine erfolgreiche Ausbildung - Ausbildungsbegleitende Hilfe (abH)

  • Ist Dein erfolgreicher Abschluss in Gefahr?
  • Hast Du Probleme in der Berufsschule?
  • Hast Du Lücken in den Schwerpunktfächern und Angst, den Anschluss zu verlieren?
  • Willst Du Deine Prüfungsangst in den Griff bekommen?
  • Benötigst Du Unterstützung bei persönlichen und beruflichen Problemen?

Wir unterstützen Dich durch:

  • Stütz- und Förderunterricht für die Berufsschulfächer (in kleinen Gruppen)
  • Vorbereitung auf Klassenarbeiten sowie Wiederholung und Vertiefung des Unterrichtsstoffes
  • Hilfe bei Hausaufgaben
  • Vorbereitung auf Zwischen- und Abschlussprüfungen
  • Sozialpädagogische Hilfen bei allen privaten und beruflichen Problemen
  • gezielte Lernberatung

Wichtige Informationen für Dich

  • Was kostet abH? abH ist für den Auszubildenden und den Ausbildungsbetrieb kostenlos,
  • Wo findet abH statt?
  • Lehrgangsorte:

a) OSZ Handel I, Wrangelstr. 98, 10997 Berlin, Tel.: 611206-0

b) OSZ Konstruktionsbautechnik, Lobeckstr. 76, 10969 Berlin, Tel.: 61670510

  • Wann findet abH statt? nach Vereinbarung ein bis zweimal wöchentlich, mindestens 3 und höchstens 8 Unterrichtsstunden pro Woche,
  • Kursbeginn auf persönliche Anfrage

Voraussetzungen

Teilnehmen können Jugendliche, die für einen erfolgreichen Ausbildungsabschluss zusätzliche Hilfe benötigen. Die Berufsberater bei der Agentur für Arbeit Mitte prüfen und entscheiden, ob eine Teilnahme möglich ist.

Information und Anmeldung

Kontakt
Frau Schulte

Tel.: 030 617929-61
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Kontakt
Herr Barnetz

Tel.: 030 617929-61
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!